Ruderabteilungen


     Anfängerrudern







Rudern kann in jeder Altersklasse erlernt werden. Die Ausbildung findet im Fitnessraum und auf dem Wasser in Klein- und Großbooten statt. Wenn Sie Interesse an einer Anfängerausbildung haben, kommen Sie einfach am Bootshaus zu den entsprechenden Ruderzeiten vorbei oder kontaktieren unsere Ansprechpartner

Kinder- und Jugendabteilung (ab 10 Jahren)

Ansprechpartnerin: 
Jutta Gerking
Tel.: 0491 – 64554

Ausbildung bis etwa Ende November, auch in den Sommerferien. Nicht an Feiertagen und nicht an sonstigen Schulferientagen! Voraussetzungen für die Aufnahme in den Verein:

  • Mindestalter 10 Jahre, Ausnahmen ab etwa 9 ½  Jahren nur in besonderen Fällen!
  • Schwimmabzeichen in Bronze + Schwimmsicherheit!
  • Anmeldeformular mit Unterschrift von Elternteil am ersten, spätestens zweiten Rudernachmittag und mit erforderlicher Mail-Adresse* von Eltern + ggf. Kind

(Mail-Adressen bleiben in vereinsinterner Nutzung!) Hinweis: die ersten 4 Wochen Rudern sind zur Probe kostenfrei

Ältere Jugendliche/ Junge Erwachsene

Ansprechpartner: Jens Fuhlhage
Tel. 0151 – 24163049

Erwachsene

Ansprechpartner: Eva und Jost Heikamp
(ab Mai werden Blockkurse angeboten)


     Jugendabteilung


  

Besonders stolz ist der Ruderverein Leer von 1903 e.V. auf seine schlagkräftige Kinder- und Jugendabteilung. 2011 wurden 14 Regatten besucht, wobei ein Großteil der 119 Siege von dieser Abteilung errungen wurden.

Kinder (10-14)

Ansprechpartner:
Jutta Gerking Tel.: 0491 – 64554
Maike Lenzen
Horant Krüger
Heiko Gerdes
Peter Eiben

Jugend (15-18)

Ansprechpartner:
Inge Buschmann
Heiko Gerdes
Peter Eiben


     Rennrudern


  

Rennrudern hat im Ruderverein Leer Tradition. Seit seiner Gründung ist der RVL auf den Regattaplätzen Deutschlands zu Hause. 94 Siege wurden von den RVL Teams im Jahr 2010 errungen. In den letzten Jahren wurden neben den Regattaerfolgen jährlich Deutsche Meistertitel errungen. Herausragend sind die Weltmeistertitel, World Cup Siege und die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Peking von Christina Hennings. Sandra Dalloff ist die zweite Ausnahmeathletin, die einen Weltmeistertitel erlangen konnte. 2010 ist Milena Heuer nach ihrer Silbermedaille beim Baltic Cup in den Deutschen Nationalkader aufgenommen worden. Im Leistungssport stehen den RuderInnen die besten Boote zur Verfügung – vom Einer bis zum Achter.Unser Trainer Peter sorgt für eine optimale Regattavorbereitung und bemüht sich erfolgreich – in Kooperation des Team-Nord-West am Trainingsstützpunkt in Oldenburg – die Liste der Siege auf Nationaler und Internationaler Ebene fortzuführen.

Kontakt:

Peter Eiben


     Fitness- und Freizeitrudern







Für viele Mitglieder ist das Rudern Entspannung und Fitnesstraining zugleich. Das Rudern über den Hafen und das anschließende gesellige Beisammensein ist ein wunderbarer Ausgleich zum Alltag und zur Arbeit. Man findet sich zwanglos in Mannschaften zusammen und genießt dann die gleichmäßige rhythmische Bewegung im Boot. Das Prinzip ‚Jeder rudert mit Jedem‘ macht es leicht, andere Menschen kennenzulernen – beim Sport und vielleicht auch hinterher im gemütlichen Bootshaus auf der Terrasse. Der Bootspark des Rudervereins hält für jede Mannschaftskonstellation das richtige Boot bereit.


     Wanderrudern


   

Jährlich sind die Boote des Rudervereins auf den europäischen Gewässern unterwegs. Ob Mosel, Müritz, Donau oder die Wasserstraßen Ostfrieslands: Dies sind nur einige der Ziele, die RuderInnen unseres Vereins in den letzten Jahren ansteuerten.

Bildergalerien

Ostfrieslandtour 2012

Ostfrieslandtour 2012

(25.06.2012, 14 Fotos)


Ausfahrt Stickhausen

Ausfahrt Stickhausen

(17.05.2012, 18 Fotos)

Kommentieren

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.