Silbermedaillen für Leeraner Ruderinnen

Geschrieben von Henning. veröffentlicht in Nachrichten

Erfolgreiche Starts bei den Deutschen Jugendmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende fanden auf dem Baldeneysee in Essen die Deutschen Jugendmeisterschaften statt. Auf der herrlichen Regattastrecke unterhalb der Villa Hügel gingen die Aktiven des Rudervereins Leer aussichtsreich in die Rennen. Gegen 14 Boote aus ganz Deutschland starteten Könemann und Rena Brüggemann als Steuerfrau mit ihren Teamkolleginnen vom Team NordWest im Juniorinnen Doppelvierer B.

Ein zweiter Platz im Vorlauf qualifizierte sie direkt für das Halbfinale. Nach einem guten Start hatten die Mädels dann allerdings mehr als die anderen Boote mit dem böigen Wind und den Wellen zu kämpfen, so dass es nur zu einem vierten Platz reichte. So blieb für sie nur das „Kleine Finale“ am Sonntag. Hier führten sie zunächst eindrucksvoll gegenüber der stärksten Konkurrenz aus Berlin, aber nach einem ‚Krebs‘ fiel dann das Boot hoffnungslos zurück. Immerhin fing sich die junge Mannschaft noch und schaffte mit viel Kampfgeist einen bemerkenswerten 3.Platz. – Im Juniorinnen Vierer A starteten gleich zwei Leeranerinnen. Milena Heuer ruderte im Niedersachsen Team und Amke Nimmrich saß mit drei Kameradinnen aus Minden im Team NordWest Boot. Konkurrenten um den Sieg waren u.a. der Auswahlvierer Süd und das Boot der Regionalgruppe Ost. Mit einem gutem Start konnte sich der Niedersachsen Vierer um Milena Heuer sofort die Spitze erobern. Das Boot von Amke Nimmrich hielt sich gut auf dem 3. Platz. Leider gab es dann in diesem Boot gesundheitliche Probleme und musste die anderen ziehen lassen.

Milena Heuers Niedersachsen Vierer konnte die Führung bis 1000m behaupten, hatte dann aber dem Spurt des „Südbootes“ zu wenig entgegenzusetzen und musste mit der Silbermedaille Vorlieb nehmen. Eindrucksvoll war allerdings der Schlussspurt dieser Mannschaft, so dass das Finish dramatisch endete. Nur 26 Hunderstel trennten Heuer und ihre Crew vom Gold.

Im Juniorinnen Achter A mit Steuerfrau startete Milena Heuer in der Auswahlmannschaft der Regionalgruppe West. Gesteuert von Rena Brüggemann doppelte sich der Rennverlauf des Vierers. Wieder führte das Boot von Milena Heuer, musste sich aber erneut im Schlussspurt auf den Silberrang verweisen lassen.

Mit zwei Silbermedaillen für Milena Heuer und einer Silbernen für Rena Brüggemann kamen die Ruderinnen am späten Sonntagabend zurück an das Bootshaus in der Ledastrasse. Trainer Matthias Zink war mit seinen Schützlingen zufrieden und schaut vorwärts auf die Herbstregatten. Heute (Dienstag) gibt der Ruderverein um 19.30 Uhr einen Empfang für die Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft, zu dem alle Mitglieder und Freunde eingeladen sind.

Impressionen

Jugendmeisterschaften 2012

Jugendmeisterschaften 2012

(26.06.2012, 3 Fotos)

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.